· 

Ausgezeichneter Honig


Am Samstag, 10. März 2018, haben wir als einer der Vertreter*nnen des Imkervereins Halle (Saale) an der diesjährigen Vertreterversammlung des Imkerverbandes Sachsen-Anhalt teilgenommen.

 

Auf der Tagesordnung standen vor allem Formalia. Auch die Obleute beispielsweise für Zucht und Honig berichteten aus dem zurückliegenden Jahr. Der Honigobmann, Imkerkollege Frank Kaina, zeichnete im Anschluss an seinen Bericht die Imker*innen aus, die erfolgreich an der disjährigen "Honigbewertung" teilgenommen hatten.

 

Unser "Frühtrachthonig mit Rapshonig" wurde mit der Silber-Medaille des D.I.B. ausgezeichnet. Auf Landesebene belegten wir damit den dritten Platz. Während der Honig selbst fast ausschließlich Bestnoten erhielt (Sauberkeit und Zustand des Honigs, Geruch, Geschmack und Invertase-Aktivität) gab es leider Abzüge in der "Aufmachung". Bemängelt wurde, dass die Lasche des Gewährverschlusses teilweise vom Deckel gelöst war (immer das gleiche Problem mit den D.I.B.-Gewährverschlüssen) und dass der Verschluss des Prüfglases etwas schief saß.

 

Es war also wieder einmal ein Fehler des Imkers, der uns um die Gold-Madaille gebracht hat. Aber das sollte sich verbessern lassen. Warten wir die nächste Honigbewertung ab!