· 

Leserbewertung


Gewinnbringend Imkern

Mit Bienenhaltung Geld verdienen

von Sebastian M. Reinold


In der Ausgabe 2/2018 des Deutschen Bienen Journals wurde das Buch von Herrn Reinold kurz vorgestellt und bewertet.

 

Wir haben das Buch gelesen und können uns der Aussage des Redakteurs (leider nur) anschließen: "Viele Hinweise und Tipps bleiben leider oberflächlich. Dennoch lesen sich die Texte gut, der Autor trifft einen lockeren und gleichzeitig seriösen Ton."

 

Das Buch lässt sich in der Tat gut an einem verlängerten "Schlechtwetternachmittag" am Stück lesen.

 

Wie aber oben schon zitiert, kratzt der Autor leider häufig nur an der Oberfläche der beschriebenen Themen. Wirklich Neues hat uns die Lektüre nicht vermittelt können. Wer eine gute imkerliche "Grundausbildung" erhalten hat und regelmäßig Fort-bildungsveranstaltungen besucht, hat vieles von dem im Buch beschriebenen bereit gehört und sich notiert. Dennoch stellt das Buch eine gute und kompakte Zu-sammenstellung (betriebs)wirtschaftlicher Themen rund um die Imkerei dar.

 

Ganz nützlich ist die vom Autor entwickelte und zum Download zur Verfügung gestellte Kostenrechnung als Excel-Datei.

 

Für den deutschen Markt wäre wünschenswert, wenn sich der Teil zur Besteuerung in Deutschland über mehr als eine halbe Buchseite erstreckte. Da schneidet jede Suchmaschine im Web besser ab.

 

Unschön sind auch mehrere Textstellen, in denen abgebildete Tabellen einer Muster-kalkulation erläutert werden, die diskutierten Zahlen allerdings nicht mit den in der Tabelle ausgewiesenen korrespondieren. Dies hätten Autor und Lektor*in auffallen kön-nen/müssen.

 

Absolute Abzüge in der "B-Note" erhält der Autor (studierter Betriebswirt) von uns für die Verwendung des betriebswirtschaftlichen Unwortes "Unkosten", dass ihm auf Seite 89 tatsächlich über die Tasten gekommen ist;)